• Zielgruppen
  • Suche
 

Chronik

Als Chor der Leibniz Universität Hannover besteht der Chor zum großen Teil aus Studierenden aller Fachbereiche und Angehörigen der Universität – ist aber auch für andere Mitglieder offen. Einmal in der Woche treffen sich die Musikliebhaber der Universität, um unter der Leitung von Tabea Fischle ihrem gemeinsamen Hobby, dem Chorsingen, zu frönen. Im letzten Jahr feierte der Chor sein 65-jähriges Bestehen und kann mit Stolz behaupten, inzwischen ein fester Bestandteil des hannoverschen Kulturlebens geworden zu sein. Die abwechslungsreichen Konzertprogramme umfassen geistliche und weltliche Musik, A-cappella-Kompositionen und Werke mit Orchester aus verschiedenen musikalischen Epochen.

Neben den Konzerthöhepunkten findet auch sonst einiges statt: Probenwochenenden, Auslandsreisen, Austauschprojekte mit anderen Chören und die Teilnahme an Wettbewerben bereichern das Chorleben.
Erst im Frühling 2013 reiste der Chor für eine Woche nach Ungarn, um am Internationalen Chorfestival Budapest teilzunehmen. Mehr als 100 internationale Chöre trafen dort aufeinander. Die zahlreichen Konzerte gaben Gelegenheiten zu einem intensiven Austausch musikalischer und kultureller Unterschiede.

In den letzten Jahren standen einige geistliche Oratorien, wie der „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, die „Große Messe in c-moll“ von Wolfgang Amadeus Mozart, „Judas Maccabaeus“ von Georg Friedrich Händel, die „Petite Messe Solennelle“ von Gioachino Rossini und die ersten drei Kantaten des „Weihnachtsoratoriums“ sowie die „Johannes-Passion“ von Johann Sebastian Bach auf dem Programm.

Zu den weltlichen A-cappella-Konzerten zählte zum Beispiel das Sommerkonzert im Jahr 2011 unter dem Motto „Heiter bis wolkig“. In Zusammenarbeit mit jungen Solisten der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover lud der Chor zu romantischen Gesängen von Brahms und Schumann in leichter Sommer-Atmosphäre ein.
2012 gestaltete der Chor das Konzert „Klangstationen – Ein musikalischer Spaziergang“, bei dem er sich sowohl gesanglich durch unterschiedliche Stilepochen als auch durch unterschiedliche Räume bewegte und dabei dem Einfluss der Beschaffenheit eines Raumes auf den Klang eine besondere Bedeutung zuzumessen. Zudem durfte der Chor der Leibniz Universität einige Stücke des zeitgenössischen Hannoveraner Komponisten Alfred Koerppen sowie ein Werk des Nachwuchskomponisten Peter Scheidig aufführen.

Der Chor wird regelmäßig zum Chorfestival Musica della Settimana Sacra nach Florenz eingeladen. Mit vielen kleinen Gastspielen in Gottesdiensten, auf Veranstaltungen der Universität oder kulturellen Ereignissen rund um Hannover (z. B. Chortage Herrenhausen, Mittsommernacht der Chöre, Fête de la musique) zeigt der Chor neben seinen großen Projekten immer wieder, was man mit Freude am Singen alles erreichen kann.

Im April 2014 war der Chor zusammen mit dem Collegium Musicum, dem Orchester der Leibniz Universität Hannover, bei einer halbszenischen Aufführung der Oper Carmen von Georges Bizet unter der Leitung von Thomas Posth im Lichthof der Leibniz Universität zu erleben. Auch am 22.11.2014 waren die beiden größten Klangkörper der Leibniz Universität gemeinsam zu hören - bei einer Aufführung des "Deutschen Requiems" von Johannes Brahms.

2017 präsentierte der Chor ein vielfältiges Programm: Zunächst die Kantate "Ich hatte viel Bekümmernis" von Bach im Rahmen der Gottesdienstreihe "Bach um fünf", im Sommersemester ein buntes A-cappella-Programm mit Werken des 19. und 20. Jahrhunderts und Filmmusiktiteln u. A. bei den Chortagen Hannover. Das Jahr 2016 stand ganz im Zeichen des Leibniz Jubiläums. Seinem 300. Todestag hat sich der Chor mit "Discour sur l'amour" an seiner Grabesstätte in der Neustädter Hof- und Stadtkirche gewidmet. Zum Festakt der Leibniz Universität am 1. Juli 2016 hat das Präsidium für den Chor und das Orchester der Leibniz Universität eine Komposition bei Frederik Schwenk in Auftrag gegeben, die im Lichthof der Universität uraufgeführt wurde.

Daten

01.05.2019 Eröffnung des Konzerts von Stile Antico im Rahmen der 19. A-Cappella-Woche Hannover
16.12.2018 Adventskonzert "Christmas Carols & Nine Lessons" in der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover
15.12.2018 Adventskonzert "Christmas Carols & Nine Lessons" in der Mutterhauskirche des Henriettenstrifts Hannover
16.09.2018 Gang & Klang zusammen mit Poetry Slammer Tobias Kunze beim Scheunencafé Ockensen
15.09.2018 Gang & Klang zusammen mit Poetry Slammer Tobias Kunze auf dem Hermannshof in Springe/Völksen
17.06.2018 Aufführung des Oratoriums "Jephtha" von G.F. Händel beim Abschlusskonzert der Chortage Hannover 2018
10.12.2017 Adventskonzert "Christmas Carols & Nine Lessons" in der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover
03.12.2017 Adventskonzert mit der Evangelischen Studentengemeinde Hannover (ESG) in der Kreuzkirche Hannover
11.-15.10.2017 Chorfahrt zum 11. Internationalen Chor- und Orchesterfestival in Riva del Garda
17.06.2017 Picknick-Konzert im Hinüberschen Garten im Rahmen der Gartenregion Hannover
16.06.2017 Auftritt bei der „Nacht der Chöre“ im Rahmen der Chortage Hannover
10.06.2017 Wandelkonzert in der Hannoverschen Innenstadt im Rahmen der Chortage und dem NDR Musiktag
05.03.2017 J.-S. Bach: BWV 21 - Ich hatte viel Bekümmernis bei Bach um Fünf in der Neustädter Hof- und Stadtkirche
14.11.2016 Barocker Salon "Discours sur l’amour. Leibniz und die fürstlichen Frauen" mit Lesungen von Dieter Hufschmied und Elisabeth Hoppe
01.07.2016 Uraufführung "Unter allen Möglichen die beste..." von Friedrich Schwenk im Rahmen des Leibniz-Jahres
10.06.2016 Auftritt bei der Langen Nacht der Chöre
12.12.2015 Christmas Carols and Nine Lessons in der Kirche des Henriettenstifts
19.07.2015 Benefizkonzert für den Umbau des königlichen Pferdestalls im Kloster Mariensee
18.07.2015 Benefizkonzert für den Umbau des königlichen Pferdestalls in der Christuskirche Hannover
22.11.2014 Ein Deutsches Requiem von Johannes Brahms
05. und 06.04.2014 Opernproduktion "Carmen" von Georges Bizet zusammen mit dem Orchester der LUH
23.06.2013 Gemeinschaftskonzert "Sommerreise a cappella" mit dem Chor der Medizinischen Hochschule in der Aula der Tellkampfschule
24.-28.03.2013 Chorreise zum Internationalen Chorfestival Budapest
10.12.2012 A-cappella-Weihnachtskonzert in der Neustädter Hof- und Stadtkirche für die Firma MLP
09.12.2012 Fest-Konzert "In dulci Jubiläum" im Henriettenstift, 65 Jahre Chor der Leibniz Universität
08.07.2012 A-cappella-Konzert "Klangstationen" im Kloster Mariensee
07.07.2012 A-cappella-Konzert "Klangstationen" auf dem Conti-Campus der Leibniz Universität
11.03.2012 J.-S. Bach: Johannes-Passion in der Markuskirche
06.11.2011 Romantische Lieder, Chortage in Herrenhausen
26.06.2011 Konzerte "Heiter bis wolkig - weltliche Gesänge von Schumann und Brahms"
11.12.2010 J.-S. Bach: Weihnachtsoratorium (I-III) in der Markuskirche
27.06.2010 Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in der Marktkirche (Psalm-Vertonungen)
26.06.2010 Vater unser, Vertonungen aus mehreren Jahrhunderten, Aufführung Expo-Plaza-Bühne
06.06.2010 Vater unser, Vertonungen aus mehreren Jahrhunderten, Aufführung im Kloster Mariensee
11.04.2010 Rossini: "Petite Messe Solennelle", Konzert in der Markuskirche
28.03.2010 Rossini: "Petite Messe Solennelle", Auftritt im "Teatro Comunale in Florenz
05.12.2009 Concerto di natale, Weihnachtskonzert für die deutsch-ital. Gesellschaft
07.11.2009 Auftritt beim kleinen Festival "Chormusik in Herrenhausen"
26.09.2009 Teilnahme am niedersächsischen Chorwettbewerb (3. Preis)
21.09.2009 Konzert "Jede Stimme zählt" in der Musik-Hochschule Hannover
21.06.2009 Auftritt im Rahmen der "Fête da la Musique" an der Marktkirche
19.06.2009 Mitwirkung bei der Mittsommernacht der Chöre
17.05.2009 Händels Oratorium "Judas Maccabaeus" in der Markuskirche, Hannover
05.12.2008 Weihnachtskonzert, ital. und deutsche Weihnachtslieder in der VHS Hannover
17.11.2008 Meet the city, Auftritt bei der Begrüßungsveranstaltung ausländ. Studenten im Rathaus
10.07.2008 Auftritt beim Sommerfest der Leibniz Universität
06.07.2008 Konzert "Seele, Sekt & Selters"
04.07.2008 Mitwirkung bei der Mittsommernacht der Chöre
31.05.2008 Musikalische Gestaltung der Abschlussfeier des Philosophie-Kongresses der Leibniz Universität
15.04.2008 Auftritt bei der Diplomandenfeier der Fakultät für Architektur
25.01.2008 Musikalische Gestaltung des Semester-Abschluss-Gottesdienstes der evangel. Studentengemeinde in der Kreuzkirche
15.12.2007 Weihnachtskonzert in der Markuskirche (u.a. Bachmotette: "Singet dem Herrn")
25.11.2007 Auftritt im Rahmen eines Gottesdienstes in der Stadtkirche zu Bückeburg
15.07.2007 Auftritt im Rahmen eines Gottesdienstes in der Clemenskirche
14.07.2007 Skandinavische A-cappella-Musik des 20. Jahrhunderts, Auftritt im Domgymnasium Verden
23.06.2007 Skandinavische A-cappella-Musik des 20. Jahrhunderts, Auftritt in der Henriettenstiftung
22.06.2007 Mitwirkung bei der Mittsommernacht der Chöre
14. - 16. 07.2006 Der Chor vertritt die auf Reisen befindlichen Thomaner in der Leipziger Thomaskirche
06 07.2006 Geistliche A-cappella-Musik vom Barock bis zur Moderne, Auftritt anlässlich der Sommerkonzerte im Dom zu Verden
05. 05.2006 Auftritt anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Leibniz Universität Hannover im Lichthof der Universität
11. +12.+ 13.04.2006 Der Chor gibt Gastkonzerte in Florenz und Lucca. Gemeinsam mit dem Akademischen Orchester Bonn wird die C-Moll-Messe aufgeführt.
02.04.2006 In der voll besetzten Markuskirche führt der Chor Mozarts C-Moll-Messe auf. Es spielt die Helios Kammerphilharmonie.
26.+27.05.2005 Der Höhepunkt des Jahres 2005 waren die Aufführungen des Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy im Rahmenprogramm der Stadt Hannover zum Evangelischen Kirchentag 2005. Der Chor trat zusammen mit dem Jungen Sinfonieorchester Hannnover (JSO) auf. Beide Konzerte (am 26. Mai in der Markuskirche und am 27. Mai in der Musikhochschule) waren ein voller Erfolg. Schon eine halbe Stunde nach Einlass waren beide Konzerte überfüllt.
08.05.2005 Gemeinsam haben der Chor und das Junge Sinfonieorchester Hannover (JSO) in Osterholz erste Teile aus dem Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy aufgeführt.
30.01.2005 Auftritt des Chores im Rahmen des Abschlussgottesdienstes der Evangelischen Studentengemeinde (ESG) Hannover in der Kreuzkirche in Hannover.
19.11.2004 Konzert der Gesangsklasse an der Hochschule für Musik und Theater unserer Chorleiterin Tabea in der Lister Matthäuskirche. Der Hochschulchor der Universität Hannover war zu Gast als Begleitung und einem eigenen kleinen Programm.
29.08.2004 A-Cappella Konzert in der Kreuzkirche Hannover. Zu Gast war auch der Jugendchor der Musikschule Hannover (Leitung: Tabea Fischle).
11.07.2004 Gemeinschaftskonzert mit dem Chor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (Chorleitung: Cornelius Trantow) in der Musikhochschule Hamburg. Beide Chöre traten mit A-Cappella-Chorwerken aus dem 17. - 20. Jahrhundert auf.
9.07.2004 Gemeinschaftskonzert mit dem Chor der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (Chorleitung: Cornelius Trantow) im Festsaal der ehemaligen PH Hannover. Beide Chöre traten mit A-Cappella-Chorwerken aus dem 17. - 20. Jahrhundert auf.
27.06.2004 Gemeinschaftskonzert mit der Cappella Vocale (Chorleitung: Florian Graser) in der Dreifaltigkeitskirche Hannover. Beide Chöre traten mit A-Cappella-Chorwerken aus dem 17. - 20. Jahrhundert auf.
1.4.-8.4.2004 Aufenthalt des Chores in Italien mit Konzerten in Florenz und Luca. Der Hochschulchor war vom Unichor Florenz zur Teilnahme am Chorfestival »Musica Sacra« eingeladen. Im Rahmen des Festivals führte der Chor gemeinsam mit dem moldawischen Jugendorchester unter Leitung von Michael Beck »Ein deutsches Requiem« auf.
22.11.2003 Konzert mit dem Bachorchester sowie Ingeborg Herzog und Espen Fegran als Solisten in der Markuskirche in Hannover: »Ein deutsches Requiem« von Johannes Brahms
21.06.2003 Teilnahme an der Hannoverschen Mittsommernacht der Chöre in der Neustädter Hof- und Stadtkirche.
15.06.2003 Konzerte in Hannover (Bismarckstraße) und am 25. Juni bei den Universitätsmusiktagen im Leipziger Gewandhaus: Zusammenarbeit mit dem Universitätschor Leipzig: Aufführung der »Carmina Burana« von Carl Orff.
07-09.06.2003 Teilnahme an einem Chorfestival in Rouen, Frankreich
08+09.02.2003 Konzert mit dem »Collegium Musicum« in der Aula des Fachbereichs Erziehungswissenschaften Hannover: »Der Sturm« von Haydn und »Meeresstille und glückliche Fahrt« von Beethoven
19.10.2002 Auftritt auf der INFA in Hannover
18.06.2002 Konzert in Braunschweig gemeinsam mit dem Universitätschor Braunschweig im Rahmen der Konzertreihe »Studioabende der TU«
09,13+16.06.2002 Konzerte in Seelze und Hannover: »Waldesnacht und Weltgewühl« Geistliche und weltliche A-cappella Chorwerke der Romantik
27.01.2002 Auftritt in Wolfsburg »Lieder der Romantik«, Geistliche und weltliche A-cappella Chorwerke der Romantik
02-04.11.2001 Am 6. Niedersächsischen Chorwettbewerb im Landesfunkhaus des NDR in Hannover hat der Hochschulchor mit gutem Erfolg teilgenommen
02.11.2001 Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung des Kurt Schwitters Forums. Im Rahmen der Performance »Farbe Körper Stimme« zur Einweihung der FH Design und Medien auf dem EXPO-Gelände.
23.06.2001 Teilnahme an der Hannoverschen Mittsommernacht der Chöre in der Neustädter Hof- und Stadtkirche.
22+24.06.2001 Aufführung der Carmina Burana von Carl Orff in Begleitung des Schlagzeugensembles der Musikhochschule Hannover und des Knabenchores Hildesheim, sowie Darlen Bakke und Jan Hellwig am Klavier und Caroline Stein, Fernando Kobo, Espen Fegran als Solisten im Beethovensaal der Stadthalle
02-07.03.2001 Italienfahrt des Hochschulchores, Konzerte in Rom und Florenz.
30.06.2000 Aufführung der Bachkantaten »Brich den Hungrigen dein Brot« (BWV 39) und »Die Elenden sollen essen« (BWV 75) in der Neustädter Hof- und Stadtkirche. Die Kantaten wurden zusammen mit dem Bachorchester in der Konzertreihe »Bach und die Welt« im Bach-Jubiläumsjahr aufgeführt.
18.12.1999 Kammerchorprojekt: Weihnachtskonzert mit Harfe und Werken von Francis Poulenc (Quatre motets pour le temps de noël) und Benjamin Britten (A Ceremony of Carols)
03+04.07.1999 FABELhafte Musik, A-cappella-Chorwerke von Thomas, Asriel, Arcadelt, Passereau u. a.
21-25.04.1999 Chorfestival »Universitas Cantat« in Poznan (Polen)
11+12.07.1998 Leonard Bernstein (Chichester Psalms), Aaron Copland (Four Motets), Samuel Barber (Hermit Songs)
23+29.11.1997 Kammerchorprojekt: Felix Mendelssohn Bartholdy (Motetten), Konzerte in Hannover und Lübeck
04+05.07.1997 Felix Mendelssohn Bartholdy (Wie der Hirsch schreit, 2. Sinfonie »Lobgesang«)
22+23.06.1996 FerneKlänge mit Milhaud, Tormis, Vecchi, Elgar, Arcadelt, Pärt Gastdirigat: Bernd Clausen
17.06.1995 Johannes Brahms (Zigeunerlieder) Robert Schuhmann (Zigeunerleben) Lilli Boulanger (Les Sirenes, Soir sur la Plaine, Hymne au Soleil) Carl Orff (Vom Frühling, Öltank und Vom Fliegen)
10.11.1994 Wolfgang Amadeus Mozart (Requiem)
08+12.06.1993 Dvorak (Sechs Klänge aus Mähren) Kurt Thomas (Fünf Tierfabeln) Debussy (Trois Chansons) Rossini (Toast pour le nouvel an) Ligeti (Nacht, Morgen) Killmayer (Sonntagsnachmittagskaffee) Bartok (Vier Slowakische Volkslieder) Genee (Insalata Italiana)
21.06.1992 Gioacchino Rossini (Petite Messe Solennelle)
07.07.1991 Wolfgang Amadeus Mozart (Krönungsmesse)
05+09.02.1991 Mit Hochschulchor Braunschweig Brahms (Der Bucklichte Fiedler, Waldesnacht) Reger (Ich Hab' die Nacht Geträumet) Distler (Kinderlied für Agnes, Der Feuerreiter) Pepping (Lob der Träne)
1990 Bach Motetten